Was ist die Eingangsstufe?

Im Einzugsgebiet der Herkulesschule werden die Kinder mit 5 Jahren in die
Eingangsstufe eingeschult. In den ersten beiden Jahren lernen die Kinder in einer
altersgemischten Gruppe aus 5- bis 7-Jährigen (E1 und E2).

Die Altersmischung unterstützt das soziale und selbstständige Lernen.

Jeweils zwei Gruppen bilden ein Team (Wald- und Wasserteam), dass jeweils von zwei Lehrerinnen und einer Sozialpädagogin oder einem Sozialpädagogen betreut wird. Zeitweise werden die Kinder auch in altershomogene Gruppen aufgeteilt, um den unterschiedlichen Neigungen der Kinder und dem fachlichen Fokus bei den E2-Kindern (Deutsch und Mathematik) gerecht zu werden.

Dabei sind die Sozialpädagogen besonders wichtig für die Gruppe der E1-Kinder. Die Betreuung durch Lehrerinnen und Sozialpädagogen erlaubt ein großes Maß an individueller Unterstützung und Förderung.

Folgende Dateien enthalten alle wichtigen Informationen zum Schulanfang sowie zur Eingangsstufe. Klicken Sie einfach auf den Button Download und Sie erhalten alle Informationen.

Download
Informationen zur Eingangsstufe
Die EingangsstufeHomepage.pptx
Microsoft Power Point Präsentation 2.3 MB
Download
Lernen in der Eingangsstufe
DieEingangsstufe.pdf
Adobe Acrobat Dokument 519.5 KB